Die Festung befindet sich in der Bergsiedlung Harakas nördlich von Asterousia und überblickt aufgrund ihrer befestigten Lage die gesamte Mesara-Ebene.

Die Festung ist auf einem Felsen oder Charaki – nach Benennung der Einheimischen, gebaut. Der massive Felsen erhebt sich auf 35 m, und erstreckt sich 60 m. Ein Teil der Festung aus der venezianischen Zeit und die Kirche der Verklärung des Herrn sind erhalten.

Das Gründungsdatum der Burg ist nicht bekannt. Es lassen sich jedoch zwei verschiedene Bauphasen unterscheiden. Die erste gehort in die byzantinische Zeit während die zweite, von der Teile erhalten sind, in die venezianische Zeit fällt. Im Bereich der Burg befinden sich zwei auf den Felsen gebaute Räume.

The project is implemented through the Regional Development Fund of Crete
Skip to content